Überblick

Lagerlogistik Die Post setzt neue Massstäbe

In Kanton Aargau erweitert die Schweizerische Post am bestehenden Standort das Logistikzentrum Villmergen (LZV). Die Post vergrössert die begehrte hochautomatisierte Lagerfläche von 20 000 auf 57 000 m2. Der Baustart erfolgt am 22. Juni 2022 mit dem Spatenstich. Im Jahr 2025 soll das neue Logistiklager den Betrieb aufnehmen.

Die Post ist ein grosser und wichtiger Player im stark wachsenden Logistikmarkt. Logistik braucht viel Platz und die Infrastruktur stösst an ihre Grenzen. Insbesondere das Angebot an geeigneten Lagerplätzen mit speziellen Eigenschaften für besonders empfindliche, kleine oder sperrige Produkte und Waren ist knapp.

Grösstes Lagerlogistikzentrum der Post

Aus diesem Grund baut die Post die Infrastruktur aus und setzt mit dem hochmodernen Lager im Logistikzentrum Villmergen (LZV) neue Massstäbe. Nach dem Ausbau wird an diesem Standort das grösste Lagerlogistikzentrum der Post stehen. Das neue Logistikgebäude wird 57 000 m2 Fläche bieten. Die rund 137 Millionen Franken, die die Post ins LZV investiert, lohnen sich – denn die Erfahrung zeigt: Hochautomatisierte Logistikkonzepte sind überdurchschnittlich rentabel.

Ausbau des LZV bringt Impulse für die Wirtschaft

  • Nachhaltige Stärkung des Wirtschaftstandorts Villmergen
  • Das Gebäude im Kanton Aargau wird zum grössten Lagerlogistikzentrum der Post
  • Bis zu 100 zusätzliche Vollzeitstellen
  • Bestehende Arbeitsplätze bleiben langfristig erhalten
  • Aufträge für die regionale Wirtschaft (z.B. Baufirmen, Zulieferer und Dienstleister)
  • Standortattraktivität steigt

Was ist Lagerlogistik 

Vom Kühlschrank über den Proteinshake bis hin zum Gefahrstoff: Die Post findet die passende Lagerlösung für alle Bedürfnisse. Die Post übernimmt dabei bereits den Eingang der Waren und lagert sie sicher ein. Bestellungen bereitet sie auf und versendet sie, damit sie sicher und pünktlich bei den Kundinnen und Kunden ankommen. Die Post übernimmt die Lagerlogistik für ihre Geschäftskundinnen und Geschäftskunden so vollständig. Diese können sich währenddessen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Nicht nur Händler nutzen diese Dienstleistung. So vertrauen auch Institutionen wie Spitäler die Lagerung ihrer Produkte der Post an: Im LZV lagert die Post auch medizinische Produkt ein – das Zentrum ist zertifiziert von Swissmedic. Aber wie funktioniert die Lagerlogistik genau? Erhalten Sie einen Einblick hinter die Mauern des Logistikzentrums im Videobeitrag.

Baubewilligung liegt vor

Die Gemeinde Villmergen hat im Juni 2022 die Bewilligung für die Pfählungsarbeiten erteilt. Gegen das Baugesuch ging keine einzige Einsprache ein. Dies ist bei einem Projekt dieser Grösse eher ungewöhnlich und zeugt vom Vertrauen und Wohlwollen gegenüber dem Projekt. Behörden und Bevölkerung erkennen den Mehrwert des Ausbaus.

Abonnieren Sie jetzt unseren Blog

Verpassen Sie keinen Meilenstein rund um die Erweiterung des Logistikzentrums Villmergen

Ich will auf dem Laufenden sein